• Deutsch
  • Nederlands
  • Russian (CIS)

PUR/R

Praxisklinik Urologie Rhein Ruhr

Schulstraße 11
45468 Mülheim

Telefon: +49 208 / 94 06 79 00
Telefax: +49 208 / 94 06 79 15

praxis@pur-r.de

Frag den Professor

Priv.-Doz. Dr. Andreas Eisenhardt
Ihr Experte zum
Zum Thema:
Nierensteinleiden

Hier erhalten Sie Antworten >>

Frag den Professor

Prof. Dr. Tim Schneider
Ihr Experte zum
Zum Thema:
Unfruchtbarkeit / Infertilität des Mannes

Hier erhalten Sie Antworten >>

Wir bilden aus

Wir bilden jährlich Arzthelfer/innen aus und ergänzen regelmäßig unser Personal! Bewerbungen als Auszubildende/r oder Arzthelfer/in gerne per mail oder Post!

Sprechzeiten

nach telefonischer Anmeldung

Praxis Mülheim

  • Montag
    8:00 - 12:00 Uhr
    15:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag
    8:00 - 12:00 Uhr
    15:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch
    8:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstag
    8:00 - 12:00 Uhr
    15:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag
    8:00 - 12:00
    12:00 - 14:00
    nach Vereinbarung

Praxis Düsseldorf

  • Termine nach Vereinbarung


 

logo din iso 9001 2000

Gewebeentnahme aus dem Hoden zur künstlichen Befruchtung (TESE)

Die TESE bedeutet, dass Spermien aus den Hoden durch Operation gewonnen werden, wenn im Samenerguss äußerst  wenig oder keine Spermien vorhanden sind. MESA bedeutet, dass Spermien mikrochirurgisch aus dem Nebenhoden gewonnen werden.
Sowohl bei TESE als auch bei MESA werden die Spermien anschließend sofort weiterverwendet für die künstliche Befruchtung (IVF oder ICSI), zum Beispiel im Fertilitätszentrum Mülheim im EVK, oder sie werden tiefgefroren (Kryokonservierung), in diesem Fall spricht man auch von der Kryo-TESE.
Die Hälfte der anfallenden Kosten übernimmt die Krankenkasse.